• janinmelching

Großes Spiel der Kleinen


TSV Mainz U11 : 1. FSV Mainz 05 6:6 (3:2)

Die ersten 7 Spielminuten gehörten Mainz05 und so lag unser Team durch 2 individuelle Fehler, als Abwehrversuche dem Gegner in den Fuß gespielt wurden, mit 0:2 zurück. Nach einer Systemänderung stabilisierte sich das Abwehrverhalten und so fingen unsere Jungs an, die nächsten 20 Minuten in der 1. Halbzeit zu dominieren. Malik setzte sich in der 12. Spielminute auf rechts durch und sah in der Mitte den freien Jan, der gekonnt zum 1:2 einschob.

Nur 2 Minuten später fiel der Ausgleich zum 2:2. Diesmal legte Jan auf Giovanni auf, der eiskalt vor dem Tor abschloss. Immer wieder setzten unsere Jungs die 05er massiv unter Druck. Einige hervorragende Torchancen wurden nicht genutzt.

In der 20. Spielminute fing Jan einen missglückten Pass der 05er ab und schob zum 3:2 Halbzeitstand ein.

Die 2. Halbzeit begann sehr stark und so erzielten unsere Adler das 4:2. Malik setzte sich auf links durch und passte in die Mitte zum freistehenden Giovanni der zum 4:2 einschob.

Die 05 er konnten in der 28. Spielminute auf 4:3 verkürzen.

In der 31. Spielminute setzte sich Malik auf links durch und schoss aus vollen Lauf in den rechten Torwinkel zum 5:3. In der 35 Spielminute spielten wir eine hervorragende Kombination über Malik aus, der in die Mitte zum erneut freistehenden Jan passte, der zum 6:3 einschob.

In den Folgeminuten erspielte sich unser TSV mehrere Torchancen. Der Ball ging immer wieder knapp am Tor vorbei.

In der 40. Spielminute wurde Giovanni vom Torwart gelegt und der Schiedsrichter pfiff auf Neunmeter, obwohl der Ball schon im Tor landetet. Der Vorteil wurde im Ballbesitz von Giovanni noch abgepfiffen.

Den Fälligen Neunmeter setzte Malik an den Pfosten.

Was in der Folge passierte, führte zu völligen Unverständnis in unserem Team.

Erst pfiff der Schiedsrichter, der vom Verband für dieses Spiel einbestellt wurde, völlig überraschend auf Neunmeter für 05. Diesen verwandelte der 05er Spieler.

Im Anschluss verkürzte 05 noch auf 6:5.

In der 46. Spielminute wurde Giovanni von hinten im Strafraum der 05er abgegrätscht. Ein eindeutliches Foulspiel wurde nicht geahndet.

In der 50. Spielminute kam 05 noch zum völlig überraschenden Ausgleich. Der Schiedsrichter pfiff einen unbegründeten Freistoß. Der 05 er Spieler schoss aufs Tor, Lino konnte den Ball im ersten Versuch nicht festhalten. Der Ball flog nicht mit vollem Umfang über die Linie und der Schiedsrichter drehte sich ab und entschied auf Tor.

So rettete sich 05 noch mit großem Einsatz in den letzten Spielminuten zum 6:6 unentschieden.

Ein sportliche Begegnung mit hohem Unterhaltungswert war das Fazit des Tages. Wir wünschen unseren Gästen aus Mainz einen guten Saisonverlauf und alles Gute.

Tore:

Jan

Giovanni

Jan

Giovanni

Malik

Jan

Aufstellung:

Mo. S. / Mo. K. / Bjarne / Malik / Noah / Giovanni / Jan














80 Ansichten

JUGEND POWER

Unsere Jugend ist das Fundament. Alle Spieler haben einen Namen und wir kennen jeden persönlich.

NEWSLETTER

© 2020 by Talentsportverein Mainz e.V. | Impressum & Datenschutz